...lass Dir den Bauch pinseln...

 

Ein Ratgeber für werdende Mami`s und die, die es noch werden wollen.

Fragen zum Gipsabdruck:

Wann ist der beste Zeitpunkt für einen Gipsabdruck?

Der beste Zeitpunkt für einen Gipsabdruck ist die 32.-34. Woche, bis max. 3 Wochen vor dem errechneten Geburtstermin.

Wer sollte den Abdruck abformen?

Um das beste Ergebnis Ihres Babybauches zu erhalten, vereinbaren Sie rechtzeitig einen Termin für Ihren Gipsbadruck in unserer Praxis.                                                                               Selbstverständlich können Sie Ihren Babybauch auch zu Hause mit Ihrem Partner oder einer Freundin abformen. Hierbei sollte man aber darauf achten, das richtige Produkt mit einer Schritt für Schritt Anleitung zu verwenden. ++ zum Gipsabdruck-Set in unserem shop ++

Wie lange dauert die Abformung des Gipsabdrucks?

Bei uns dauert der professionelle Babybauchabdruck max. 20-35 Minuten.

In welcher Position wird der Bauchabdruck gemacht?

Der Abdruck wird in der Position abgeformt in der Sie sich am wohlsten fühlen. Das beste Ergebnis wird erzielt, wenn der Abdruck im Stehen gegipst wird.

Was muss ich alles zum Termin mitbringen?

Ein Handtuch, evtl. Lieblings-Duschgel, Schlüpfer zum Wechseln, evtl. Fotoapparat. Sie dürfen selbstverständlich auch Ihren Partner oder eine Freundin mitbringen. 

Sind die Gipsbinden unbedenklich für meine Haut?

Wir haben nur positive Erfahrungen mit den Gipsbinden gemacht und verwenden ausschließlich Artex-Gipsbinden, die wir im Fachhandel beziehen. Artex Gipsbinden sind frei von Schadstoffen und ph-neutral.

Wie wird der Gipsbabruck so schön glatt?

Die Oberfläche des Abdrucks ist rauh und uneben, auch das Gewebe der Modellierbinden ist sichtbar. So kann der Gipsabdruck natürlich nicht gut bemalt werden. Wir werden deshalb die Oberfläche des Abdrucks mit einer speziellen Flächenveredelung bearbeiten und glätten. Anschließend muss der Abdruck einige Tage trocknen. Erst dann kann er schön glatt geschliffen werden. 

Was kann ich danach mit dem Abdruck machen?

Sie können den Abdruck gleich roh-weiß mit nach Hause nehmen, oder von uns nach Ihren Wünschen und Vorstellungen gestalten und bearbeiten lassen.   

Kann ich meinen selbstgemachten Gipsabdruck auch zu Bauchgepinsel schicken?

Selbstverständlich reparieren und gestalten wir auch selbstgemachte Gipsabdrücke. Den Abruck gut verpackt und mit "Vorsicht zerbrechlich" Aufkleber versehen und an uns senden. ++Versandadresse++

Wie kann ich den Abdruck an der Wand befestigen?

Wir bieten Ihnen passend farblich gestaltete und maßangefertigte Echtholz-Rückwände und Rahmen. Somit können Sie Ihr 3D Kunstwerk wie ein Bild an die Wand hängen.

 

Hier noch eine kurze Schritt für Schritt Anleitung zum Gipsabdruck:

Der beste Zeitpunkt für den Gipsabdruck
ist die 32.-34. Woche

  • Kurze Besprechung über Form und Größe des Bauchabdrucks
  • Die Kleidung wird abgelegt
  • Zuerst wird die Haut mit Vaseline eingecremt
  • Anschließend werden die Gipsbinden auf Ihre Haut aufgelegt
  • Sobald die Gipsbinden trocken sind, wird der Abdruck vorsichtig vom Körper abgelöst
  • Jetzt kann geduscht und wieder angezogen werden
  • Besprechung der Wünsche und Vorstellungen der Bauchmaske
  • Und schon ist Ihr Teil des Gipsabdrucks fertig

Termine zur Abformung bitte per eMail oder telefonisch vereinbaren.   

 

Wissenswertes zum Gipsabdruck selber machen:

Tips und Tricks für einen perfekten Gipsabdruck:

  1. Abformset mit Schritt-für-Schritt Anleitung verwenden
  2. Wichtig! Einen Gipsabdruck können Sie nicht alleine machen
  3. Anleitung gut durchlesen und den Arbeitsbereich vorbereiten: Den Boden mit einer Plastikfolie großzügig abdecken, am Besten im Bad.
  4. Wasser herrichten: Eine Schüssel mit lauwarmen Wasser herrichten
  5. Gipsbinden zuschneiden: Die Gipsbinden in schmale ca. 20 – 40 cm große Streifen zuschneiden. Je nach Bauchumfang benötigt man unterschiedlich lange Gipsbinden. Evtl. ab Größe 44 zusätzlich Gipsbinden bestellen.
  6. Eincremen des Körpers: Vor dem Gipsen Brust und Bauch kräftig mit Vaseline eincremen, damit sich der Gips danach wieder gut löst. Wählen Sie die Position für Ihren Abdruck, in der Sie sich am wohlsten fühlen und keine Probleme mit Ihrem Kreislauf bekommen. Eine bequeme, aufrechte Position wäre für das Abformergebnis am Besten.
  7. Gipsbinden einweichen und auf den Körper legen: Gipsstreifen einzeln befeuchten und nacheinander auflegen. Zuerst im Brustbereich, dann an den Seiten und zuletzt am Unterbauch, damit es aussieht wie ein Rahmen. Jeder Streifen wird erst nass gemacht, dann aufgelegt und mit der Hand glatt gestrichen.
  8. Weitere Gipsbinden schichten: Ganz wichtig ist, dass man Schicht für Schicht gipst und immer alles schön glatt streicht. Insgesamt sollten es ca. 2 bis 3 Schichten sein. Unter der Brust muss zusätzlich eine Lage aufgetragen werden, hier ist die Reißgefahr ziemlich hoch. Hierfür kann man die Gipsbinden zusätzlich nochmals zuschneiden, damit sie besser in der Brustfalte verarbeitet werden können.
  9. Gips trocknen lassen: Sobald der Gips etwas angetrocknet ist und sich leicht von der Haut lösen lässt, sollte man den Abdruck abnehmen. Der Gips muss nicht komplett trocken sein.
  10. Duschen: Im Anschluss die Reste von Gips und Vaseline vom Körper duschen.
  11. Trocknen: Den Abdruck sollten Sie bei normaler Zimmertemperatur trocknen lassen. Bitte beim Ablegen des Abdrucks darauf achten, das er nicht zusammenfällt. Nach 2-3 Tagen dürfte der Gipsabdruck komplett trocken sein.  

 

 

 

Termine bitte per email oder telefonisch vereinbaren.                               Stand 01.01.2017

 

Besuchen Sie uns in unseren Räumlichkeiten: "IHR STUDIO" Kalteck 3, 86637 Wertingen

 

Gipsabdruck Augsburg, München, Donauwörth und Umgebung

Reparatur und Gestaltung von Ihrem selbstgemachten Gipsabdruck auch mit Versand

Wertingen – Dillingen Augsburg – München – Stuttgart – Ulm – Regensburg – Würzburg – Ingolstadt – Heilbronn – Erlangen – Hamburg – Köln – Frankfurt –  Düsseldorf – Dortmund – Essen – Bremen – Dresden – Leipzig – Hannover – Bochum – Wuppertal – Bonn – Bielefeld – Mannheim – Karlsruhe – Münster – Berlin – Pottsdam Wiesbaden –  Aachen – Mönchengladbach – Gelsenkirchen –  Braunschweig – Chemnitz – Kiel – Krefeld – Halle – Magdeburg – Freiburg – Oberhausen – Lübeck – Erfurt – Rostock – Mainz – Kassel – Hagen – Saarbrücken – Mülheim – Ludwigshafen – Osnabrück – Oldenburg – Leverkusen – Solingen – Potsdam – Neuss – Heidelberg -  Paderborn – Darmstadt –  Wolfsburg – Göttingen – Offenbach – Pforzheim – Recklinghausen – Bottrop – Fürth – Reutlingen– Koblenz – Bergisch Gladbach –  Cottbus

Neues von Bauchgepinsel:                                                                       14.07.2017

Gipsabdruck im Dirndl-Look mit einfacher Aufhängung

Für alle Dirndl-Liebhaber ein schnuckes Bäuchlein! Speziell, traditionell...einfach scheee.
Wär das auch was für Euch?

Gipsabdruck handbemalt

 

 

Bauchgepinsel | baby@bauchgepinsel.de